Veranstaltungen
Wieso kann sich Boden "vom Acker machen"?
05 Nov
05. Nov. 2022 | 12:00 - 18:00
Mitmachaktion

Wieso kann sich Boden "vom Acker machen"?

Es wird geschätzt, dass in der EU jährlich rund 970 Megatonnen Boden durch Bodenerosion verloren gehen. Dies entspricht etwa der Fläche Berlins mit einer Mächtigkeit von einem Meter. Aber warum sind manche Böden stärker von Abtrag betroffen als andere? Und wieso sind häufig die gleichen Bereiche erneut von Erosion betroffen? In dieser Mitmachaktion wird der Prozess des Bodenabtrags auf Ackerflächen "begreifbar" und die Folgen dieses Bodenverlustes werden aufgezeigt – unter anderem mit einer interaktiven Augmented Reality Sandbox.

barrierefrei

Veranstalter

Institut für Physische Geographie und Landschaftsökologie

Termin

05. Nov. 2022
12:00 - 18:00

Ort

Geb.: 3109
studentische Arbeitsflächen im Erdgeschoss
Schneiderberg 50
30167 Hannover
Standort anzeigen