Veranstaltungen
Warum ist die Verkehrswende so langsam?
05 Nov
05. Nov. 2022 | 12:15 - 14:00
Diskussionsrunde/Debatte

Warum ist die Verkehrswende so langsam?

Seit 40 Jahren wird an der Verkehrswende gearbeitet. Städte sollen grüner, freundlicher und menschengerechter werden. Wie Straßen genutzt und gestaltet sind, spielt dabei ein große Rolle. Weiterhin besteht jedoch auf Stadtstraßen eine große Flächenungerechtigkeit, die stark zugunsten des Autos ausfällt. Allgemein wird gerne auf Vorreiter zur fußgänger- und radfahrergerechten Stadt im Ausland verwiesen – warum tut sich Deutschland so schwer mit der Verkehrswende? Wie könnte es schneller gehen? Wo liegt das Problem?

Die Teilnehmendenzahl ist auf 150 begrenzt.

Referent/Referentin

Diskussionsteilnehmer/-innen:
Kendra Busche, Professorin TH Lübeck
Thomas Göbel-Gross, Stadtgestalter der Stadt Hannover
Tim Gerstenberger, Stabstelle Smart City bei Landeshauptstadt Hannover
Wolfgang Haller, Verkehrsplaner, SHP Ingenieure

Moderation:
Christian Werthmann, Professor für Landschaftsarchitektur und Entwerfen, LUH

Veranstalter

Fachgebiet für Landschaftsarchitektur und Entwerfen

Termin

05. Nov. 2022
12:15 - 14:00

Ort

Geb.: 4107
Raum: 009
Hörsaal Kirchenkanzlei
Herrenhäuser Straße 2a
30419 Hannover
Standort anzeigen