Veranstaltungen
Flatulenz-Alarm, Methan im Darm? Schadstoffe im Wasser – Bakterien als Retter!
05 Nov
05. Nov. 2022 | 14:15 - 15:00
Experiment, Vortrag

Flatulenz-Alarm, Methan im Darm? Schadstoffe im Wasser – Bakterien als Retter!

"Flatulenz-Alarm, Methan im Darm?": Im Dickdarm gibt es mehr Bakterien als der Mensch Zellen hat. In diesem Sinne sind wir mehr Mikroben als Menschen. Die Mikroben im Darm werden stark von individuellen Ernährungsgewohnheiten geprägt und beeinflussen die Gesundheit. Daher das Sprichwort "Wir sind, was wir essen!", das durch Methananalysen der Atemluft ausgewählter Teilnehmerinnen und Teilnehmer "greifbar" gemacht wird.

"Schadstoffe im Wasser – Bakterien als Retter!": Medikamenten- und Pestizidrückstände belasten zunehmend Gewässer und bedrohen die hohe Trinkwasserqualität. Die Selbstreinigungskapazitäten der Böden und Fließgewässer sind daher enorm wichtig. Können die vielfältigen und zahlreichen Bakterien in der Umwelt hier helfen?

barrierefrei

Die Teilnehmendenzahl ist auf 81 begrenzt.

Referent/Referentin

Prof. Dr. Marcus Horn, Dr. Adrian Ho

Veranstalter

Institut für Mikrobiologie

Termin

05. Nov. 2022
14:15 - 15:00

Ort

Geb.: 4105
Raum: F005
Blaue Grotte
Herrenhäuser Straße 2
30419 Hannover
Standort anzeigen