Veranstaltungen
Ein internationaler Flugzeugabsturz – welche Rechte haben die Angehörigen?
05 Nov
05. Nov. 2022 | 12:15 - 13:00
Vortrag

Ein internationaler Flugzeugabsturz – welche Rechte haben die Angehörigen?

Am 30. Mai 2009 stürzte über dem Südatlantik eine Passagiermaschine der Air France ab. Es gab keine Überlebenden. Die Katastrophe ereignete sich über internationalen Gewässern, betroffen waren Passagiere aus 34 Ländern, unter anderem Deutschland, China und den USA. Welche Rechte haben die Angehörigen der Passagiere – vom Topmanager bis zum Studenten? Welches Recht gilt? Wo ist eine Gerichtsbarkeit für Streitigkeiten? Wie wickelt man so etwas ab? Prof. Dr. von Jeinsen hat die deutschen und chinesischen Angehörigen betreut und steht zu diesen Fragen Rede und Antwort.

barrierefrei

Die Teilnehmendenzahl ist auf 207 begrenzt.

Referent/Referentin

Prof. Dr. Ulrich v. Jeinsen

Veranstalter

Juristische Fakultät

Termin

05. Nov. 2022
12:15 - 13:00

Ort

Geb.: 1507
Raum: 003
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Standort anzeigen